Freitag, 20. März 2015

Ramon Rodriguez führt Ortsverband der Jungen Union


Von: Werner Schulz

Bei den von der CSU-Ortsvorsitzenden Birgit Birner (l.) geleiteten Neuwahlen des JU-Ortsverbandes wurde Ramon Rodriguez zum neuen Ortsvorsitzenden gewählt. Als Stellvertreter stehen ihm die bisherige Vorsitzende Annemarie Schinabeck (2.v.r.) und Stefan Freimuth (r.) zur Seite.

Der neue Ortsvorsitzende der Jungen Union Hirschau heißt Ramon Rodriguez. Er tritt die Nachfolge von Annemarie Schinabeck an. Sie kandidierte nicht mehr für das Vorsitzendenamt, übernimmt aber zusammen mit Stefan Freimuth weiter als stellvertretende Vorsitzende Verantwortung.

In ihrem Rechenschaftsbericht hob Annemarie Schinabeck das Engagement der Jungen Union im letztjährigen Kommunalwahlkampf hervor. Die JU habe den CSU-Landratskandidaten Richard Reisinger, den CSU-Bürgermeisterkandidaten Hermann Falk und die Kandidaten der CSU-Kreistags- und Stadtratsliste tatkräftig unterstützt. Mit Sebastian Lobenhofer, Michaela Meier, Dieter Kohl, Beatrice Hergeth, Saskia Krügelstein und Sebastian Lutz seien sechs Kandidatinnen bzw. Kandidaten im JU-Alter auf der CSU-Stadtratsliste vertreten gewesen. Die Zusammenarbeit mit dem CSU-Ortsverband und seiner Vorsitzenden Birgit Birner sei sehr gut gewesen. Gerne hätten die JUler beim CSU-Familienfest, bei der Adventsfeier und bei der Après-Ski-Party mitgeholfen.

CSU-Ortsvorsitzende Birgit Birner dankte Annemarie Schinabeck und ihrem bisherigen Team für das Engagement. Gerade im Kommunalwahlkampf sei dieses sehr wichtig gewesen. Die JUler seien immer zur Stelle gewesen, wenn sie gebraucht wurden. Die harmonische Zusammenarbeit komme auch im gemeinsamen Internetauftritt von CSU, JU und FU zum Ausdruck. Die JU könne sich weiterhin auf die Unterstützung durch den CSU-Ortsverband verlassen. Die unter Leitung von Birgit Birner durchgeführten Neuwahlen erbrachten folgende Ergebnisse: 1. Vorsitzender Ramon Rodriguez, stellvertretende Vorsitzende: Annemarie Schinabeck und Stefan Freimuth, Schatzmeisterin: Rebecca Horst, Schriftführerin: Antonia Feyrer, Beisitzer: Julian Majecki und Elmar Schinabeck, Delegierte zur JU-Kreisversammlung: Annemarie Schinabeck, Antonia Feyrer, Christoph Freimuth und Stefan Freimuth, Ersatzdelegierte: Rebecca Horst, Julian Majecki, Alisa Schönberger und Joana Schönberger.


Keine Ereignisse gefunden.

weitere Termine